Ausbildung zum/zur Erzieher/-in

Fachakademie für Sozialpädagogik Rummelsberg

Infos zum Standort

Aktuelles

29.04.2021

Rollentausch: Studierende schlüpfen in die Rolle der Dozent*innen

Fachakademie für Sozialpädagogik Rummelsberg veranstaltet digitalen Medienaktionstag

Rummelsberg – Seit über einem Jahr findet der Unterricht an der Fachakademie für Sozialpädagogik (FakS) in Rummelsberg digital statt. Die Lehrenden und Lernenden haben sich in dieser Zeit viele Kompetenzen auf diesem Gebiet aufgebaut. Darüber haben sie sich nun beim digitalen Medienaktionstag ausgetauscht. Knapp 200 Teilnehmende der FakS, aber auch von anderen Beruflichen Schulen der Rummelsberger Diakonie sowie vom Bildungspartner, der Hermann-Gutmann-Stiftung, waren dabei. Das Besondere: Die Studierenden sind dabei in die Rollen der Dozent*innen geschlüpft. In rund 30 Workshops haben sie neue Tools und Konzepte vorgestellt.

Die Studierende Hannah Fritz hat eine Aktion aus dem Arbeitsalltag von Erzieher*innen präsentiert. „Ich habe gezeigt, wie man einen Comic mit psychisch kranken Personen erstellen kann und welche Methoden man dafür nutzen kann“, so Hannah Fritz. Für sie war es etwas Besonderes, vor mehreren Personen zu sprechen und einen Workshop zu leiten. So ging es auch den meisten anderen Studierenden an diesem Tag. „Es war eine interessante Erfahrung in die Rolle der Lehrenden zu schlüpfen und zu sehen, was unsere Dozenten leisten. Es benötigt eine große Technikaffinität. Gleichzeitig auf Umfragen, Bildschirmfreigabe und Fragen der Zuhörer zu achten ist gar nicht so einfach“, schrieben Margit Kunz und Julia Fürbacher nach dem Medienaktionstag. Die beiden jungen Frauen stellten (Online)-Lernspiele vor, mit denen digitaler Unterricht abwechslungsreicher gestaltet werden kann.

Die Studentin Susann Krix war an zwei Workshops beteiligt. Sie stellte mit drei Mit-Studentinnen vor, wie ein digitaler Gottesdienst veranstaltet werden kann. Außerdem zeigte sie die Grafikdesign-Plattform Canva. „Dass wir der Schulleitung und weiteren Lehrkräften etwas über Canva erzählen konnten, und damit einen Einblick in eine Form der Teamarbeit zu geben, war schon eine Ehre für uns, auch wenn wir Anfangs etwas nervös waren“, sagte Susann Krix im Anschluss.

Doch auch für die Dozent*innen und die Schulführung war der Medienaktionstag eine neue Erfahrung. „Ich möchte mehr mit Studierenden in den Austausch gehen und die hohe Medienkompetenz nutzen“, sagte die Dozentin Kathrin da Silva Maciel. Sie zeigte sich beeindruckt, wie selbstverständlich sich die Fachakademie mittlerweile im digitalen Raum bewegt. „Auch durch die Eindrücke vom Medienaktionstag empfinde ich, dass die FakS an Räumen dazu gewonnen hat“, so da Silva Maciel.


Von: Claudia Kestler

Hannah Fritz erklärte in einem Workshop, wie man einen Comic mit psychisch kranken Personen erstellen kann. Screenshot: Rummelsberger Diakonie

Einblick in die „Zentrale“ des Medienaktionstags: In der Fachakademie für Sozialpädagogik in Rummelsberg liefen alle Fäden zusammen. Von hier aus wurde auch ein Livestream gesendet. Foto: Rummelsberger Diakonie